Frauen  //  2. Bundesliga Nord

Saison 2009/2010

Der 21. Spieltag (30. April - 02. Mai) //

Tag Datum Uhrzeit Begegnung Ergebnis
Freitag 30. April 18:00 Potsdam II - Herford 2:2
    19:30 Leipzig - Hamburg II 2:2
Sonntag 02. Mai 14:00 Kiel - Potsdam II 0:0
      Oldesloe - Hamburg II 1:2
      Neuendorf - Herford 1:4
      Bremen - Wattenscheid abgesagt
      Leipzig - Gütersloh 1:1
      Gersten - Magdeburg 2:1

Der letzte Spieltag (09. Mai) //

Tag Datum Uhrzeit Begegnung Ergebnis
Sonntag 09. Mai 14:00 Magdeburg - Potsdam II  
      Gütersloh - Gersten  
      Wattenscheid - Leipzig  
      Herford - Bremen  
      Oldesloe - Neuendorf  
      Kiel - Hamburg II  

Die Tabelle (02.05.2010)  //

Platz Verein Spiele g u v Tore Punkte
1. Herforder SV Borussia Friedenstal (Ab) 21 18 3 0 67:19 59
2. 1.FFC Turbine Potsdam II 21 14 4 3 57:21 46
3. SV Victoria Gersten 21 11 3 7 48:30 36
4. 1. FC Lokomotive Leipzig 21 10 5 6 40:34 35
5. Magdeburger FFC (N) 21 9 4 8 34:30 31
6. Hamburger SV II 21 9 4 8 50:47 31
7. FFC Oldesloe 21 9 0 12 22:39 27
8. FSV Gütersloh 2009 21 7 4 10 31:40 25
9. Werder Bremen (N) 20 7 4 9 25:35 25
10. Holstein Kiel 21 5 5 11 25:42 20
11. SG Wattenscheid 09 20 4 1 15 19:53 13
12. SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf 21 2 3 16 18:46 9
 

Die Zuschauertabelle (02.05.2010) //

Platz Verein Spiele Zuschauer Schnitt
1. Herforder SV Borussia Friedenstal 10 5383 538
2. SV Victoria Gersten 11 2544 231
3. 1. FC Lokomotive Leipzig 11 2416 220
4. Werder Bremen 10 1675 168
5. FSV Gütersloh 2009 10 1653 165
6. FFC Oldesloe 2000 10 1386 139
7. SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf 11 1414 129
9. Holstein Kiel 10 1036 104
8. Magdeburger FFC 10 1028 103
10. 1.FFC Turbine Potsdam II 11 1002 91
11. SG Wattenscheid 09 10 703 70
12. Hamburger SV II 11 739 67
  gesamt 119 20298 171

Die Woman-Torjägerinnen (02.05.2010) //

Treffer Torschütze
7 Krause
5 Rinast
4 Kranz
3 Leugers
2 Bannas
1 Pank
1 Schildt
1 Vogt
1 Krohn

Der Einsatzplan  (02.05.2010) //

Name Einsätze EW AW G G/R R
Bendt 21 1 2 1 - -
Kranz 21 3 4 - - -
Wölki 21 3 4 - - -
Schrum 20 1 3 2 1 -
Pashley 19 - 3 4 - -
Pulkis 18 4 1 - - -
Rinast 17 2 - 3 - -
Krohn 16 2 4 5 - -
Danielsen 16 5 5 1 - -
Schildt 14 1 6 5 - -
Vogt 13 1 2 - 1 -
Leugers 13 1 3 1 - -
Krause 13 1 6 1 - -
Pank 12 - - 3 - -
Güldenzoph 12 3 - - - -
Bannas 9 1 - 1 - -
Fuhrmann 6 6 - - - -
Perez-Traulsen 3 - - 1 - -
Thode 3 3 - - - 1
Ewering 3 3 - - - -
Borreck 2 1 1 - - -
Thomsen 1 1 - - - -
Nefen 1 1 - - - -

Die Spiele //

So. 20.09.2009 - 11:00 Uhr Holstein Woman vs. Magdeburger FFC 0:3
Zuschauer: 150 0:1 Schuster (10.), 0:2 Schuster (21.), 0:3 Knipp (72.)  

So. 27.09.2009 - 14:00 Uhr SV Hohen Neuendorf vs. Holstein Woman 1:4
Zuschauer: 248

0:1 Bannas (36.), 1:1 Liebrecht (46.), 1:2 Pank (74.), 1:3 Kranz (84.), 1:4 Rinast (87.)  

So. 04.10.2009 - 11:00 Uhr  Holstein Woman vs. FSV Gütersloh 2000 1:4
Zuschauer: 120

0:1 Schmücker (17.), 1:1 Krause (18.), 1:2 Hermes (32.), 1:3 Schiller (55.), 1:4 Schmücker (90.)  

So. 11.10.2009 - 14:00 Uhr Werder Bremen vs. Holstein Woman 0:0
Zuschauer: 330 -  

So. 18.10.2009 - 11:00 Uhr Holstein Woman vs. SG Wattenscheid 09 1:3
Zuschauer: 65

0:1 L. Hoffmann (27.), 0:2 L. Hoffmann (30.), 1:2 Bannas (31.), 1:3 Quast (65.)  

So. 25.10.2009 - 11:00 Uhr 1.FC Lok Leipzig vs. Holstein Woman 4:5
Zuschauer: 300


1:0 Nyembo (3.), 2:0 Heller (18.), 3:0 Möttig (40.), 3:1 Kranz (45.), 4:1 Heller (47.), 4:2 Krause (60.), 4:3 Krause (63.), 4:4 Krause (67.), 4:5 Krause (84.)  

So. 01.11.2009 - 14:00 Uhr Holstein Woman vs. Herforder SV 0:3
Zuschauer: 70 0:1 Laue (41.), 0:2 Pollmann (49.), 0:3 Laue (78.)  

So. 08.11.2009 - 14:00 Uhr SV Victoria Gersten vs. Holstein Woman 5:1
Zuschauer: 206

1:0 Fennen (12.), 2:0 Rohling (17.), 2:1 Krause (29.), 3:1 Rohling (60.), 4:1 Fennen (62.), 5:1 Rohling (69.)  

So. 22.11.2009 - 14:00 Uhr Holstein Woman vs. FFC Oldesloe 2:3
Zuschauer: 130
0:1 Lippert (7.), 1:1 Schildt (15.), 1:2 Kucharski (36.), 2:2 Rinast (61.), 2:3 Wenzel (81. // Foulelfmeter)  

So. 29.11.2009 - 14:00 Uhr FFC Turbine Potsdam II vs. Holstein Woman 4:1
Zuschauer: 101

1:0 Schlanke (7.), 2:0 Schiewe (20.), 2:1 Krause (35. // Foulelfmeter), 3:1 Starke (43.), 4:1 Schiewe (60.)  

So. 06.12.2009 - 11:00 Uhr Hamburger SV II vs. Holstein Woman 3:1
Zuschauer: 70

1:0 Schacher (30.), 2:0 Meiforth (54.), 2:1 Kranz (62.), 3:1 Schacher (88.)  

So. 13.12.2009 - 11:00 Uhr Magdeburger FFC vs. Holstein Woman 0:0
Zuschauer: 45 -  

So. 14.03.2010 - 14:00 Uhr Holstein Woman vs. SV Werder Bremen 0:0
Zuschauer: 120 -  

So. 21.03.2010 - 11:00 Uhr SG Wattenscheid 09 vs. Holstein Woman 0:1
Zuschauer: 50 0:1 Rinast (89.)  

Do. 01.04.2009 - 17:30 Uhr Holstein Woman vs. SV Hohen Neuendorf 3:1
Zuschauer: 70

1:0 Vogt (4.), 2:0 Kranz (11.), 3:0 Leugers (42.), 3:1 Hansen (75.)  

Mo. 05.04.2010 - 11:00 Uhr Holstein Woman vs. 1.FC Lok Leipzig 1:1
Zuschauer: 80 1:0 Krohn (7.), 1:1 Heller (67.)  

Fr. 09.04.2010 - 18:30 Uhr FSV Gütersloh 2000 vs. Holstein Woman 1:3
Zuschauer: 175

1:0 Claassen (15.), 1:1 Leugers (57.), 1:2 Rinast (72.), 1:3 Rinast (90.)  

So. 11.04.2010 - 14:00 Uhr Herforder SV vs. Holstein Woman 1:0
Zuschauer: 402 1:0 Laue (75.)  

So. 18.04.2010 - 14:00 Uhr Holstein Woman vs. SV Victoria Gersten 0:2
Zuschauer: 110 0:1 Kieras (38. // Foulelfmeter), 0:2 Rohling (45.)  

So. 25.04.2010 - 14:00 Uhr FFC Oldesloe vs. Holstein Woman 3:1
Zuschauer: 253

0:1 Leugers (8.), 1:1 K. Engel (28.), 2:1 Lippert (63.), 3:1 Wenzel (65. // Handelfmeter)  

So. 02.05.2010 - 14:00 Uhr Holstein Woman vs. FFC Turbine Potsdam II 0:0
Zuschauer: 121 -  

So. 09.05.2010 - 14:00 Uhr Holstein Woman vs. Hamburger SV II  
22. Spieltag Kilia-Platz  



DFB-Pokal 2009 /2010 //

So. 13.09.2009 - 14:00 Uhr SC Eilbek 1913 vs. Holstein Woman 0:4
Zuschauer: 176

0:1 Krohn (27.), 0:2 Bannas (45. // Foulelfmeter), 0:3 Rinast (50.), 0:4 Bannas (82.)  

Do. 15.10.2009 - 18:00 Uhr
Holstein Woman vs. Tennis Borussia Berlin
4:3
n.E.
Zuschauer: 454


0:1 Brückner, 1:1 Kranz, 1:2 Okoe, 2:2 Wölki, Bendt hält gegen Hagemann, 3:2 Pulkis, 3:3 Braun, 4:3 Krohn, Bendt hält gegen Hess  

So. 15.11.2009 - 14:00 Uhr 1.FFC Turbine Potsdam vs. Holstein Woman 7:0
Zuschauer: 1012

1:0 Draws (1.), 2:0 Zietz (6.), 3:0 Kaurin (10.), 4:0 Bajramaj (16.), 5:0 Keßler (19.), 6:0 Zietz (29. // Foulelfmeter), 7:0 Bajramaj (38.)  







 

 

Infos

Aufstieg in die Frauen-Bundesliga und Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga: Aufstiegsberechtigt in die Frauen-Bundesliga sind die Erstplatzierten der beiden Staffeln der 2.Frauen-Bundesliga.

 

Aufstiegsberechtigt in die 2. Frauen-Bundesliga sind die Meister der Regionalligen Nord, Nordost, Südwest und West sowie eine vom Süddeutschen FV benannte Mannschaft.

 

Regelung bei Verzicht eines Meisters: An die Stelle des jeweiligen Erstplatzierten der 2. Frauen-Bundesliga oder der Regionalliga kann bei Verzicht nur der Zweitplatzierte der jeweiligen Spielklasse treten. Verzichtet auch der zweitplatzierte Verein, kann keine andere Mannschaft dieser Spielklasse diesen Platz einnehmen.

 

Abstieg aus der 2. Frauen-Bundesliga ab 2005/2006: Aus der zweigeteilten 2. Frauen-Bundesliga steigen jeweils die beiden letztplatzierten Mannschaften in die zugehörige Regionalliga bzw. Oberliga ab.

 

Wird einem Verein der 2. Frauen-Bundesliga die Zulassung entzogen oder zieht der Verein seine Meldung zurück, so gilt die jeweilige Mannschaft als Absteiger in die zugehörige Regionalliga oder Oberliga und rückt insoweit an den Schluss der jeweiligen Tabelle der 2. Frauen-Bundesliga. In diesen Fällen vermindert sich der Abstieg entsprechend der Zahl der auf diese Weise ausgeschiedenen Vereine.

 

Steigen weniger als fünf Vereine in die 2. Frauen-Bundesliga auf, so vermindert sich die Zahl der absteigenden Vereine aus der 2. Frauen-Bundesliga entsprechend.

 

Relegationsspiele in der 2. Frauen-Bundesliga: Die beiden Tabellenzehnten der Staffeln Nord und Süd bestreiten das Relegationsspiel um den Verbleib in der 2. Frauen-Bundesliga für die Saison 2007/2008. Der Verlierer dieser beiden Partien steigt in die zugehörige Regionalliga ab.

 

Sperren: Eine Spielerin einer Mannschaft der 2. Frauen-Bundesliga, die der Schiedsrichter in fünf Pflichtspielen durch Vorweisen der Gelben Karte verwarnt hat, ist für das Pflichtspiel gesperrt, das dem Spiel folgt, in welchem die fünfte Verwarnung verhängt worden ist. Eine Übertragung auf das neue Spieljahr ist ausgeschlossen. Pflichtspiele in diesem Sinne sind Meisterschaftsspiele der 2.Frauen-Bundesliga.